Boreales GmbH | ALL.FONDS Solvency II
Von der Konzeption über die Implementierung und die Optimierung bis hin zu der Betreuung von Anwendungen sowie der Ausarbeitung kundenspezifischer Supportprozesse realisieren wir passgenaue Lösungen.
sap consulting hamburg, sap, consulting, hamburg, sap consulting, digitale transformation, systemunterstützung, leasinglösung, consulting, services, solutions, investment, immobilienbranche, prozessoptimierungen, prozessanpassungen, realisationen, schnittstellen
17050
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17050,page-child,parent-pageid-16549,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-14.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

ALL.FONDS Solvency II

Elektronische Meldung gemäß Tripartite Template.

Die zu Beginn 2016 in Kraft getretenen Solvency II Regelungen bedeuten eine grundlegende Reform des Versicherungsaufsichtsrechts in Europa. Das Risikomanagement sowie die Eigen- und Solvenz-Kapitalanforderungen der Versicherer basieren auf der marktkonformen, risikoorientierten Bewertung aller im Portfolio gehaltenen Aktiva und Passiva. Dies gilt auch für die indirekt über Fonds gehaltenen Assets und Liabilities.

Die Boreales Lösung ALL.FONDS Solvency II enthält alle Komponenten, um die Portfoliodurchschau gemäß des Tripartite Template (TPT) zu erstellen.

Ein individuell konfigurierbarer Navigationsbaum lotst den Anwender durch die zu meldenden Asset- und Liability-Kategorien, gegliedert nach den jeweiligen CIC Codes. Die Datenerfassung erfolgt in intuitiv bedienbaren Dialogen, unterstützt durch Werthilfen, Vorlage- und Notizfunktionen, eine komfortable Änderungshistorie sowie eine Statusverwaltung. Die Lösung ist in das SAP ERP® System integriert, wodurch keine externen Server oder Datenbanken nötig sind. Alle Meldungsdaten werden zuverlässig, revisionssicher und jederzeit reproduzierbar in der Datenbank des SAP® ERP-Systems abgelegt.

Solvency II

ALLfondssolvencyII

Sie möchten mehr über diese Softwarelösung erfahren? Download der ALL.FONDS Solvency II-Broschüre

IHRE VORTEILE

  • Auf SAP ERP® basierende und integrierte Lösung
  • Daten gemäß Tripartite Template (TPT) for Solvency II Asset Data Reporting
  • Vorbereitet für FundsXML
  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen
  • Eingabehilfen und Plausibilitätsprüfung

  • Reproduzierbare und sichere Ablage aller Meldungen
    in der SAP®-Datenbank
  • Automatisierte und konfigurierbare Datenbeschaffung aus SAP®-Komponenten und externen Systemen
  • Änderungshistorie und Vorlagenfunktion
  • Keine eigenen Server oder Datenbanken notwendig
  • In den SAP®-Standard integriertes Berechtigungskonzept

CASES

Einblicke in die Praxis: Hier finden Sie eine Auswahl namhafter Unternehmen, die Softwarelösungen aus der ALL.FONDS-Produktfamilie einsetzen oder für die Boreales erfolgreich Projekte realisiert bzw. realisiert hat.

Karriere

In Zukunft: Es sind die Mitarbeiter, die ein Unternehmen ausmachen, ihre Visionen, ihr Einsatz, ihr Wissen und ihr produktives Miteinander. Lassen Sie uns gemeinsam etwas bewegen und bewerben Sie sich jetzt!